Datenschutzerklärung

 
von JAGGER Austria GmbH & JAGGER Deutschland & JAGGER Serbien ("JAGGAER"), Mitglieder der JAGGAER Gruppe
 
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.
 
Welche persönlichen Daten erfasst JAGGAER?
 
Die Art der von Ihnen angeforderten Informationen und die Art und Weise, in der diese Informationen erfasst und abgerufen werden, richten sich nach den Anforderungen des Landes, in dem sich die Position befindet, und nicht des Landes, in dem Sie wohnen. Personenbezogene Daten, werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Dabei erheben wir ausschließlich jene Daten, die im Zuge Ihrer Bewerbung bei JAGGAER notwendig sind.
 
Einwilligung zur Datenverarbeitung 

Mit Aktivieren der Check-Box erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass JAGGAER die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf. 
Eine Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung durch Aktivieren der Check-Box bestätigt haben. Hinweis zu sensiblen Daten: Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Bewerbungen, insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse und weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten, besonders sensible Angaben über geistige und körperliche Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, zu politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaften in einer Gewerkschaft oder politischen Partei oder zum Sexualleben enthalten können. Übermitteln Sie uns solche Angaben in Ihrer Online-Bewerbung, so erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass JAGGAER  diese Daten, zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung, erheben, verarbeiten und nutzen darf. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den sonstigen einschlägigen Rechtsvorschriften. 
 
Die folgenden Datenkategorien können von JAGGAER erfasst werden.
 
Vorname
Nachname
Akademischer Grad
Geburtsdatum
Geschlecht
Bewerbungsfoto (optional)
E-Mail Adresse
Passwort (für den Login in das Bewerberprofil)
Sprachkenntnisse
Adresse
Telefonnummer
Berufserfahrung
Gehaltserwartungen
Bildungsstand
Ausbildung
Motivationsschreiben
Lebenslauf
Arbeitserlaubnis
Angestrebte Beschäftigung / Bewerbung für eine Stelle als
Angestrebtes Stundenausmaß (Vollzeit/Teilzeit)
Gewünschter Einsatzort
Beginn der angestrebten Beschäftigung/Frühester Eintrittstermin
Testergebnisse
Gesprächsnotizen
Bewerberquelle
 
Falls Sie sich für eine Position in Deutschland oder Serbien bewerben, dann übermittelt JAGGAER Deutschland  bzw. JAGGAER Serbien zum Zwecke der Durchführung erforderlicher, vorvertraglicher Maßnahmen im Rahmen des Einstellungsverfahrens und im Falle einer Anstellung zur Erfüllung des Anstellungsvertrages Ihre personenbezogenen Daten an die nachfolgend genannte Gesellschaft, weil bei dieser die Leitung des Bereiches Human Resources eingerichtet ist:
 
JAGGAER Austria GmbH
Wienerbergstraße 11
A-1100 Wien

JAGGAER Austria GmbH erfasst, verwendet und bewahrt als Verantwortliche im Sinne der DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die im Zuge Ihres Antrags auf Anstellung bzw. Ihres Einstellungsverfahrens („Bewerbungsverfahren“) anfallen (etwa im Rekrutierungs- und Talentpool).


Aufbewahrung der Bewerbungsdaten
 
Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.
 
Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen 

Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen. Mit Ihrer Einwilligung werden wir Ihre Unterlagen mit den Stellenausschreibungen automatisiert vergleichen und bei einem passenden Angebot auf Sie zukommen. Eine Weitergabe an Dritte Ihrer Daten erfolgt in keinem Fall. 
 
Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters (rexx systems GmbH, Süderstraße 75-79, D-20097 Hamburg). Alle Daten werden auf Basis des TLS-Verfahrens verschlüsselt. Falls Sie sich nach Ihrer Registrierung mit den zur Verfügung gestellten Benutzerdaten anmelden, wird auch hierfür das TLS-Verschlüsselungsverfahren verwendet.
 
Datensicherheit
 
Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei einem Provider (rexx systems GmbH, Süderstraße 75-79, D-20097 Hamburg) gehostet. Sowohl JAGGAER als auch der Provider setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 
Nutzung der erhobenen Daten
 
Die persönlichen Daten, die Sie uns übermittelt haben, benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. JAGGAER nutzt Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung dieses Zweckes notwendig ist. Genutzt werden Ihre Daten selbstverständlich nur für den Zweck, der hinter der Erhebung steht. 
 
 
Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
 
Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt,

  1. zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten (Auskunftsrecht),
  2. die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  3. von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt
  5. Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  6. die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  7. bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 
Der Widerruf (iv.) kann durch Anklicken des zur Löschung der personenbezogenen Daten in Ihrem Bewerberprofil bereitgestellten Links oder per E-Mail an yourcareer-dach@jaggaer.com erfolgen.